FAQ

Fragen und Informationen rund um euer Abenteuer

Dürfen Hunde mit an Bord?

Ja Hunde dürfen mit an Bord jedoch muss das Floß nach der Fahrt von Hundehaaren und sonstigen Rückständen gesäubert werden. Wir empfehlen eine Hundeschwimmweste falls das Tier nicht schwimmen kann zu kaufen, da diese nicht im Mietpreis inkludiert sind.

Was ist mit einer Endreinigung?

Das Floß ist nach der Nutzung besenrein (Abzieher ist an Bord) und frei von Abfall zurückzugeben. Bei ungereinigtem Floß erheben wir eine Reinigungspauschale von mindestens 50 €. Der Abfall fachgerecht zu entsorgen.

Was passiert wenn der Motor nicht mehr funktioniert?

Im Fall eines Ausfalls des Motors sind Stechpaddel an Bord mit der das Floß zur nächsten Anlegestelle bzw. außerhalb des Berufssschiffahrtsrinne gebracht werden kann. Eine Reparatur des Motors ist untersagt. Ruft die Notfallnummer in der Bordmappe an. Falls das Problem sich telefonisch nicht lösen lässt, werden wir schnellst möglichst einen Techniker mit der Reparatur beauftragen oder das Floß in den Hafen abschleppen.

Was ist bei einem Unfall zu tun?

Bei einer Kollision muss die Wasserschutzpolizei sowie die Notfallnummer angerufen werden. Die Wasserschutzpolizei nimmt den Unfall auf und fertigt ein Protokoll an welches bei der Rückgabe abgegeben werden muss.

Darf vom Floß geangelt werden?

Bitte klärt dies direkt mit den örtlichen Stellen ab die für das Gebiet in dem ihr angeln wollt zuständig sind. Hierbei ist zu beachten, dass der Angler über einen Fischereischein und die Erlaubnis für dieses Gewässer benötigt.

Kann das Floß früher zurück geben werden?

In Absprache bei der Buchung oder bei der Übergabe kann ein Früherer Zeitpunkt möglicherweise vereinbart werden. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Betrages oder Teilbetrages besteht nicht.

Wann muss ich bezahlen?

Die Zahlung ist per Vorauskasse direkt per Überweisung zu leisten.

Was passiert wenn ich die Zahlung nicht vornehme?

Der gebuchte Termin wird nach 14 Tagen wieder freigegeben damit anderen Kunden die Möglichkeit haben zu buchen.

Brauche ich einen Führerschein?

Das Floß ist führerscheinfrei zu fahren.

Findet eine Einweisung statt?

Ja es findet eine Einweisung in Theorie und Praxis statt, sowie eine Einweisungsfahrt.

Wie lange dauert die Einweisung?

Je nach Vorwissen dauert diese 30-45 Minuten. Die Einweisung beginnt ab der Anmietungszeit.

Was wird bei der Übergabe gemacht?

Bei der Floßübernahme protokolliert unser Mitarbeiter zusammen mit dem verantwortlichen Floßführer das Einweisungsformular, Inventar und die Füllstände von Treibstoff.

Muss eine Kaution hinterlegt werden?

Ja für jedes Floß muss eine Kaution in höhe von 500 € in bar oder per Visa/Mastercard hinterlegt werden.

Gibt es eine Versicherung?

Das Floß ist Haftpflicht und Kasko versichert. Abgedeckt sind Schäden gegenüber Dritten und Schäden am eigenen Floß mit einer Selbstbeteiligung in Höhe von 500 €. Bei grober Fahrlässigkeit oder Schäden unter Alkoholeinfluss haftet der Mieter in vollem Umfang.

Wie viele Personen dürfen an Bord?

Es dürfen Maximal 10 Personen an Bord unseres ersten Floßes (Kumbeer). Auf die beiden anderen dürfen je Maximal 12 Personen an Bord.

Welche Schlafgelegenheit gibt es?

Der Innenraum des Floßes kann zu einer großen Liegeflöche mit Hilfe von Einlegebretter zwischen den Sitzbänken umfunktioniert werden. Wir empfehlen je nach Statur 4-5 Personen maximal.

Was benötige ich zum Übernachten?

Am besten eigenen sich Isomatten, Schlafsäcke, Luftmatratzen und Kissen. Zahnbürste nicht vergessen:)

Wie wird auf dem Floß gesteuert?

Das Steuer ist ein original Holzsteuerrad welches mit dem sich die Richtung bestimmen lässt. Für die Vorwärts- und Rückwärtssteuerung gibt es einen Schalthebel. Ähnlich wie beim Autofahren, jedoch spricht die Lenkung nicht direkt, sondern etwas verzögert erst an da der Propeller erst einmal das Wasser in die Richtung drücken muss.

Wann darf ich fahren?

Es darf nur tagsüber zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang (kalendarisch) gefahren werden. Ab Windstärke 4 und bei weniger als 2 km Sicht gilt ein Fahrverbot.

Wie schnell fährt das Floß?

Es erreicht je nach Strömungsgeschwindigkeit zwischen 8-12 km/h.

Ist Kartenmaterial an Bord?

Ja es befindet sich eine Flusskarte inkl. Schleusen mit an Bord.

Wie lange reicht der Tank?

Je nach Fahrweise reicht der Tank für 7-9 Stunden Betriebszeit. Falls nachgetankt werden muss ist dieser mit Super Benzin zu versorgen. Beim tanken ist darauf zu achten, dass kein Benzin in den Tank umgeschüttet oder mit einem Trichter oder ähnliches ein gekippt wird sondern auf einen Pump oder Schüttelschlauch zurück gegriffen wird falls keine Tankstelle in der Nähe ist.

Sind die Kosten für Benzin mit im Mietpreis enthalten?

Ja die Kosten für Benzin sind in den Preisen inkludiert.

Wo kann übernachtet werden?

Übernachten kann man in Häfen hier ist jedoch vorher mit den Vereinen oder der Stadt ein Liegeplatz zu buchen oder in Ufernähe abseits der abgetonnten Fahrrinne. Achtet auf ausreichend Abstand zum Ufer nicht das ihr über Nacht von vorbeifahrenden Schiffen bzw. dessen Wellen an das Ufer gedrückt werdet.

Wann muss ich Schleusen?

Erst ab einer Mehrtagesfahrt ist es nötig zu schleusen.

Was muss beim Schleusen beachtet werden?

Bei der Einweisung wird hier alles ausführlich erklärt.

Was kostet das schleusen?

Das Schleusen ist kostenfrei.

Gibt es Toilettenpapier an Bord?

Nein, Toilettenpapier muss mitgebracht werden.

Gibt es Schwimmwesten an Bord?

Rettungswesten sind Pflicht an Bord.

Gibt es Strom an Bord?

Ja es gibt eine 12V Steckdose bzw. einen Zigarettenanzünder an Bord.

Gibt es einen Kühlschrank an Bord?

Eine Kühlbox ist im Preis mit inkludiert. Fassungsvermögen eine Kiste Bier inkl. Kiste

Darf gegrillt werden?

Ja mit unserem Grill ist es erlaubt dieser ist in jedem Paket inkludiert. Eigene Grills sind verboten! Bitte beim Grillen auf die Glut achten, da das Floß größtenteils aus Holz besteht. Denkt dran Holzkohle/Briketts und Grillanzünder mitzubringen. Handschuhe/Grillbürste und Zange sind mit an Bord.

Gibt es einen Insektenschutz?

Auf dem Floß gibt es keinen Insektenschutz, deshalb empfehlen wir Insekten Abwehr Sprays, Creme, Kerzen oder ein bisschen Lavendel.